BBK-Künstlerkino im METROPOLIS filmtheater Würselen

26.08.2020

Meret Oppenheim
Eine Surrealistin auf eigenen Wegen

Dokumentarfilm, Deutschland, 2013
Regie: Daniela Schmidt-Langels | 58 Min.

Im Paris der 1930er-Jahre stand sie dem surrealistischen Fotografen Man Ray Modell und schrieb bereits als 22-jährige mit der Verkauf ihrer ikonografischen „Pelztasse“ an das New Yorker MOMA Kunstgeschichte.
Zeitlebens hat Meret Oppenheim (1913 – 1985) in ihrer Malerei und Objektkunst experimentiert, gesucht, verworfen und sich erneut aufgemacht.
Der Film erkundet das in großer Unabhängigkeit entstandene, über 1500 Arbeiten umfassende Werk und das schillernde Leben einer Künstlerin,
die bis heute viele Frauengenerationen inspirierte.

Beginn 20:00 Uhr / Eintritt 6 Euro

BBK-Kino_Meret_Oppenheim