BBK Aachen/Euregio e. V.   |   Telefon +49 241 44 65 56 4   |   info@bbk-aachen.de

Willkommen beim BBK Aachen / Euregio

BBK Logo red

#KunstAnschlag

Die ersten 19 Bilder wurden von Klaus Kaufmann heute bei seiner Radtour durch Aachen entdeckt.

Wenn Ihr weitere CityLightPoster des BBKs in Aachen von unserer Aktion entdeckt, dann macht ein Bild davon und postet es auf Euren Sozialmediakanälen mit dem #KunstAnschlag
Wir würden uns über Eure Unterstützung freuen.

Weiter Informationen zur Aktion finden Sie hier >>>

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde,

das Büro ist während des Lockdowns geschlossen.
Weiterhin sind wir unter info@bbk-aachen.de erreichbar.
Einfach Anliegen schreiben, wir reagieren zeitnah.

 

Freiheit darf nicht verhandelbar sein – auch und gerade in der Kultur.
© Christian Höppner, Generalsekretär des Deutschen Musikrates

Bleibt weiterhin gesund!

Ihr/Euer

 

Der Vorstand BBK Aachen/Euregio
i.A. Hardy Kleidt Büromanagement

 

Bundesverdienstkreuzes am Bande an Prof. Fritz G. Rohde

Fritz Rohde

Liebe Mitglieder,

wir wurden im Juli 2019 vom Städteregionsrat Aachen gebeten, auszeichnungswürdige Verdienste von Herrn Prof. Rhode anzugeben.

Wir sind dieser Aufforderung mit einer wohlwollenden Stellungnahme natürlich gerne nachgekommen.

Er hat neben seiner langjährigen Tätigkeit als Vorsitzender u. a. unser Vereinsbüro und die „Kleine Galerie“ etabliert und maßgeblich zum Ansehen des BBK beigetragen.

Es freut mich deshalb, Euch heute mitteilen zu dürfen, dass der Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, am 1. Januar 2021 die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande an Prof. Fritz G. Rohde bekannt gegeben hat.

Unserem Ehrenmitglied und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden gratulieren wir sehr herzlich zu dieser außergewöhnlichen Anerkennung.

Es macht uns sehr stolz, eine Persönlichkeit wie Fritz Rohde in unserer Gemeinschaft zu haben.

Wir wünschen Fritz Rohde weiterhin viel Erfolg und Tatendrang, im privaten und kunstschaffenden Leben, aber auch zum Wohle der regionalen Kunst- und Künstlerförderung und sind dankbar für alles, was er engagiert für den BBK geleistet hat.

 

Mit Grüßen

Helga Palmisano
Vorsitzende

KUNST-ANSCHLAG der Öffentlichkeit vorgestellt.

BBK Aktion fertig zum Plakatieren.

Gut 2 Wochen vor dem Kampagnenstart stellte der BBK-Aachen/Euregio die Aktion KUNST-ANSCHLAG der Öffentlichkeit vor. Keine Sorge: Dieser Anschlag ist völlig gewaltfrei und ein kostenfreies Angebot für alle Passant*innen in der Aachener Innenstadt.

Für diese so wunderbar lebendige „Freiluft-Ausstellung“, ohne Eintritt und ohne Öffnungszeiten haben 36 Künstler*innen des BBK Bilder eingereicht. Heinrich Hüsch, der die Aktion entwickelte und umsetzt, schuf daraus ein Serie von 36 Plakatmotiven: „Mit diesen Plakaten machen wir deutlich. Kunst ist nicht „systemrelevant”, nein, sie ist lebens-relevant.” Die Kunstschaffenden zeigen mit Ihren zahlreichen Werken, dass Kunst ist mehr als Dekoration: Kunst schafft Neuland, zeigt Wut und ändert Wirklichkeit. Kunst ist frech und Kunst ist politisch. Kunst stellt Fragen, geht in die Tiefe und treibt’s auf die Spitze. Kunst öffnet Augen. „Wir zeigen die gesellschaftliche Bedeutung der Kunst und stellen dabei nicht uns, sondern unsere Arbeit in den Mittelpunkt: Wir gehen mit der Kunst raus und zeigen sie auf der Straße.“ betont Helga Palmisano, Vorsitzende des BBK Aachen/Euregio. Der Mensch und die Gesellschaft brauchen die künstlerische Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit. Unsere Kultur braucht Kunst, um vielseitig und gesund zu bleiben.

Zu diesen lebendigen Erfahrungen lädt die Plakatkampagne auf rund 140 hinterleuchteten Großplakaten an vielen Haltestellen und an Citylight-Ständern überall in der Stadt Aachen vom 30. März bis 12. April ein.

Zur Kampagne erscheint ein Katalog. Mehr Infos >>>

CityPosterAktion PR Vorstellung

Kunst stellt Fragen: Käthe Loup und die BBK-Vorsitzende Helga Palmisano stellen zusammen mit dem Initiator Heinrich Hüsch, selbst Künstler im BBK, die Kampagne „KUNST-ANSCHLAG“ vor. Kirsten Haacke vom Projektpartner Stawag freut sich über die Vielfalt der Arbeiten. (von links)

CityPosterAktion PR Vorstellung

Heinrich Hüsch präsentiert die mit Herzblut entwickelte BBK Kampagne „KUNST-ANSCHLAG”, bei der 36 Künstler ihre Arbeiten einbrachten.

BBK-Austauschausstellung „ver-rückt III“

Da der Shutdown ja nun eher verschärft als gelockert wurde, haben wir keine Hoffnung mehr, die Ausstellung am 13. Februar zu starten.
Eine konkrete Planung für 2021 ist zum jetzigen Zeitpunkt leider ebenfalls unmöglich.
Sie wird aber in 2021 ganz sicher stattfinden können. Wir arbeiten an Alternativen für Frühsommer/Sommer.

Wir hoffen, dass wir dies auch in Eurem Sinne so entschieden haben und bald eine verbindliche Aussage zum Fortgang unseres Projektes in Aachen geben können.

Bleibt geduldig und gesund.
Der Vorstand

© Kontz Maria – ohne Titel
Maria Kontz, ohne Titel, 100x 100 cm

Die BBK-Austauschausstellung „ver-rückt III“ ist von 13. Februar bis 12. März 2021 im Forum M der Mayerschen Buchhandlung in Aachen geplant.
Leider steht dieser Termin wegen der aktuellen Corona-Situation unter Vorbehalt.

Folgende Künstler*innen sind von der Jury für die Teilnahme an der Ausstellung ausgewählt worden:

BBK Name Vorname
Aachen Hennerici Karl Heinz
Aachen Hermanns Roland
Aachen Hoffmann Anett
Aachen Kaufmann Klaus
Aachen Palmisano Helga
Bonn Arandan Mehdi
Bonn Engel Frank
Bonn Kontz Maria
Bonn Schüller Ulla
Düsseldorf Dörre Karin
Düsseldorf Esser Nick
Düsseldorf Houba- Huasherr Mauga
Düsseldorf Kassimi Suria
Düsseldorf Pfefferkorn Susanne
Düsseldorf Temming Andrea
Siegen Dirlewanger Arno
Siegen Schultze-Schnabl Ingo

Wir sehen Schwarz!

+++Berufsverbot für Bildende Künstlerinnen und Künstler+++
+++Stilllegung des gesamten Kulturbetriebes seit Anfang November 2020 +++

BBK Aachen/Euregio e.V. fragt:

Haben Kunst und Kultur dauerhaft noch eine Zukunft in diesem Land?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ROHSTOFF KUNST – Jahresaustellung BBK

Corona bedingt gibt es keine Jahresausstellung des BBK – die Arbeiten können aber im KUNSTLADEN des Kulturwerks angeschaut und gekauft werden, in den üblichen Öffnungszeiten.

Mo. – Sa. jeweils von 13 – 18 Uhr
(unter Beachtung der Corona Hygienevorschriften)

Die Einführung zum Thema ROHSTOFF KUNST die vom Kunsthistoriker Dr. Dirk Tölke verfasst wurde, können Sie hier runterladen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rückblick Kunstroute Aachen

Arbeiten von BBK Mitglieder die in der Nadelfabrik ausgestellt wurden.

 

AKTUELL in der KLEINE GALERIE

Andrea Milz

MENSCHEN-BILDER
Malerei auf gebrauchten Kaffee-Säcken

30. April bis 30. Mai 2021

Andrea Milz – MENSCHEN-BILDER

Öffnungszeiten:
Nach den aktuellen Corona-Vorschriften und nur nach Absprache mit der Künstlerin.
Tel: +49 152 – 540 992 77

E-Mail: andreamilz@web.de

Homepage der Künstlerin: www.artistin-ateliergalerie.com

Aktuell im forum M

ACHTUNG wegen CORONA-Verordnung, können wir zur Zeit keine Ausstellung dort anbieten!

Keine Veranstaltung gefunden!